Über uns

Wir lernten uns Anfang 2015 in einem Hundesportverein kennen. Schnell merkten wir, dass wir die gleichen Interessen verfolgen und auf einer Wellenlänge liegen.
Zusammen besuchten wir verschiedene Seminare und nahmen am Jahrgang 2017/18 an einer Hundetrainerausbildung teil. Es folgte eine weitere Zeit im Hundesportverein,
jedoch wurde der Wunsch nach einem anderen Ausbildungsformat stärker.

Anfang 2019 erhielt Tina die Erlaubnis nach §11 Abs. 1 TSG vom Veterinäramt Donaueschingen, Hunde und deren Halter auszubilden.
Wir philosophierten weiter über die Möglichkeiten eines eigenen Trainingscamps. Auf Anfrage Ende 2020 bei der Gemeinde Mönchweiler erklärte sich diese bereit uns ein Trainingsgelände zu verpachten.

Da wir nicht ausschließlich "Sitz, Platz, Fuß" anbieten, sondern auch Alltag, Spaß und Veranstaltungen rund um den Hund, wurde das DogZcamp geboren.