Ich habe ein Problem...

So beginnen viele Gespräche in welchen ein Hundehalter Hilfe bei einem Hundetrainer sucht. Oft sind es gar keine Probleme, sondern Kommunikationsschwierigkeiten in der Mensch-Hund Beziehung. Viele Menschen (meist Ersthundehalter) haben Schwierigkeiten ihre Hunde zu „lesen“. Sie verstehen nicht, warum ein Hund tut was er gerade tut. Will er mich ärgern? Der verseckelt mich doch!

Hunde machen nichts mit Absicht und erst recht nicht um ihre Halter zu ärgern. Oftmals ist es einfach eine Kommunikation basierend auf zig Missverständnissen.

Wir möchten Menschen helfen ihre Hunde besser zu verstehen. Und ihnen aufzeigen wie auch sie, nicht verbal sondern größtenteils rein über Körpersprache, mit ihrem Hund kommunizieren können. Hunde lernen durch Beobachten ihre Halter sehr genau kennen und reagieren dementsprechend. Lernen auch sie ihren Hund besser kennen und können so Ursachen bekämpfen, nicht nur Symptome. Egal ob Ersthund, Welpe, Althund, Problemhund oder nur Flegel. Alle Hunde sind willkommen. Wir bieten ihnen ein breites Spektrum an Grundkursen, Problemhundetraining, Seminaren, Veranstaltungen und social walks.

FAIRtrauen ist unsere Devise. Denn es schafft zusammen mit Respekt die Grundlage für ein gemeinsames Miteinander und ein harmonisches Mensch-Hund Team.