DogZcamp – deine Hundeschule in Mönchweiler

Dein Hund - Dein Freund. Ich zeige dir, wie du deinen Hund zum entspannten Alltagsbegleiter machst.

DogZcamp ist die Hundeschule für alle, die einen entspannten und glücklichen Hund möchten. Ich helfe dir und deinem Hund, damit ihr bald ein gesundes Zusammensein genießen könnt” – und zwar ohne Stress und Zwang.

Ich habe ein Problem...

So beginnen viele Gespräche in welchen ein Hundehalter Hilfe bei einem Hundetrainer sucht. Oft sind es gar keine Probleme, sondern Kommunikationsschwierigkeiten in der Mensch-Hund Beziehung. Viele Menschen (meist Ersthundehalter) haben Schwierigkeiten ihre Hunde zu „lesen“. Sie verstehen nicht, warum ein Hund tut was er gerade tut. Will er mich ärgern? Der verseckelt mich doch!

Hunde machen nichts mit Absicht und erst recht nicht um ihre Halter zu ärgern. Oftmals ist es einfach eine Kommunikation basierend auf zig Missverständnissen.

Ich möchte Menschen helfen ihre Hunde besser zu verstehen. Und ihnen aufzeigen wie auch sie, nicht verbal sondern größtenteils rein über Körpersprache, mit ihrem Hund kommunizieren können. Hunde lernen durch Beobachten ihre Halter sehr genau kennen und reagieren dementsprechend. Lernen auch du deinen Hund besser kennen, so kannst du Ursachen bekämpfen, nicht nur Symptome. Egal ob Ersthund, Welpe, Althund, Problemhund oder nur Flegel. Alle Hunde sind willkommen. Ich biete dir ein breites Spektrum an Grundkursen, Problemhundetraining, Seminaren, Veranstaltungen und social walks.

FAIRtrauen ist meine Devise. Denn es schafft zusammen mit Respekt die Grundlage für ein gemeinsames Miteinander und ein harmonisches Mensch-Hund Team.

Starte jetzt in eine bessere Zukunft mit deinem Hund.

Offenes Hundetraining: Das richtige Training für Deinen Hund

Mein Hundetraining ist die perfekte Möglichkeit, um deinen Hund zu sozialisieren und zu trainieren. Die 10er Karte ermöglicht es dir, an einem meiner vielseitigen Trainings teilzunehmen, bei denen ich auf eine gleichmäßige, homogene Zusammenstellung der Gruppe achte.

Welpen

Bis zur 20. Woche Grunderziehung
Dienstag 17:30 Uhr
Anmeldung per Mail

Junghunde / Fortgeschrittene

ab der 21. Lebenswoche Körpersprache, Kommunikation, gemeinsames Arbeiten, Gerätetraining und Unterordnung
Montag 17:30 / 18:30 / 19:30 Uhr
Dienstag 18:30 Uhr
Freitag 17:30 / 18:30 Uhr
Samstag 13 / 14 Uhr

Quereinsteiger

Sind herzlich Willkommen
Montag 17:30 / 18:30 / 19:30 Uhr
Dienstag 18:30 Uhr
Freitag 17:30 / 18:30 Uhr
Samstag 13 / 14 Uhr

Social Walks

Dein Hund hat Probleme im Umgang mit fremden Hunden und/oder Menschen? Hier bleibt keiner alleine, auch nicht auf Spaziergängen. Bei unseren „social walks“ lernen die Hunde Nähe zu ertragen, da sie nicht befürchten müssen in den direkten Kontakt/Konflikt zu kommen.

Seminare & Workshops

Rückruf Leinenführigkeit Körpersprache Aggressionsverhalten Wir bieten verschiedene Seminare & Workshops an, bei welchen aktiv und passiv mitgewirkt werden kann. Termine & Preise werden zeitnah bekannt gegeben.

Krimiwanderungen

Schließ dich der SoKo Wuff an und löse gemeinsam spannende Kriminalfälle. Egal ob Diebstahl, Überfall oder gar Mord. Die SoKo Wuff ermittelt mit ihren Spürnasen in jedem Fall. Termine werden zeitnah bekannt gegeben.
Dauer ca. zwei Stunden.

Preise für das Hundetraining

Ich unterstütze euch gern zu Hause oder auf dem Hundeplatz im Einzeltraining.

50 € / Hundeplatz
70 € / bei dir zu Hause

(pro Stunde)

10er Karte

150 €

Teilnahme allen Stunden und
Krimiwanderungen möglich

Warum du mit deinem Hund zu mir kommen solltes

01

Professionelle Hundeausbildung mit Spiel und Spaß

02

Den eigenen Hund neu entdecken

03

Bessere Kommunikation zwischen dir und deinem Hund

Hundetraining ist Vertrauen und Respekt

Mein Name ist Tina Brüssow. Seit ich denken kann, spielen Tiere eine zentrale Rolle in
meinem Leben, besonders Hunde.

Bettina Brüssow

Geprüfte Hundetrainerin

Als Ersthundehalter besuchte auch ich 2012 den ansässigen Hundesportverein.
Da entdeckte ich meine Freude an der Sprache der Hunde sowie auch am Hundesport und
wurde Vereinstrainerin. Da ich mein Wissen um den Hund und deren Bedürfnisse erweitern
wollte, besuchte ich verschiedene Seminare, darunter Aggression, Körpersprache, Verhalten uvm.

2017/2018 absolvierte ich meine Ausbildung zum Hundetrainer.
2019 wurde ich vom Veterinäramt geprüft und erhielt die Erlaubnis als Hundetrainerin nach Paragraph 11 TsG, das war der Startschuss für DogZcamp.

Um meinen persönlichen Ansprüchen als Hundetrainerin gerecht zu werden, wurde der
Wunsch nach einem eigenen Trainingsgelände immer größer.
Als dieses 2021 endlich vorhanden war, begann der Weg für DogZcamp.
Hier kann ich nun Menschen und ihren Hunden helfen, bei Alltagssituationen,
Leinenführigkeit, Pöbeln bei Hundebegegnungen und vieles mehr.